2024-03 Jane Mumford

Do., 21. März 24, 20 Uhr \ Dass ausge­rechnet wir Menschen so lange überlebt haben auf der Erde! Die Pest hat’s versucht, Vulkane haben’s versucht, wir versuchen’s sogar selber immer wieder mit Krieg und Mord und Euro­vi­sion Songcon­tests… aber wir über­leben als Spezies. Stink­frech und unver­dient. Aber sind wir ehrlich: Blut, Schweiss und Tränen sind von gestern! Es ist an der Zeit, dass Säuge­tiere ihre Vormacht­stel­lung auf diesem Planeten abgeben. Wer in der Gesell­schaft von heute über­leben will, wird am besten kalt­blütig.  Sinn und Wahnsinn, Liebe und Tod, Zufall und Scha­den­freude: zwischen diesen Polen hangelt sich Jane Mumford durch einen skur­illen Abend jenseits der Kate­go­rien von Kabarett, Comedy und Perfor­mance. Was auch ohne Kris­tall­kugel vorher­ge­sagt werden kann, ist ihre ausgeprägte Vorliebe für eine gewieft hinterhältige Verführung in die intel­lek­tu­elle Sphäre jenseits der Denk­be­quem­lich­keiten. \ StandUp-Kabarett, Mundart, 80 Min. ohne Pause

Unterstützt durch

  • Hirschen Stammheim
  • Private Sponsoren

Typo & Code: j.wssnr.ch