Ferrucio Cainero

Do 3 Mai

Ferrucio Cainero

Tic Tac

Do., 3. Mai 2018, 20 Uhr \ Leben wir die Zeit, oder lebt sie uns? Prägen wir die Geschichte oder führt sie uns am Gängel­band? Im neuen Stück von ­Ferruccio Cainero dreht sich alles um die Vergäng­lich­keit und gerade darum ist es top­aktuell. Tic Tac ist nost­al­gisch und visionär zugleich. Cainero verknüpft die Huge­notten mit der Schweizer Pünkt­lich­keit, die Uhrma­cher­indus­trie mit der Refor­ma­tion der Kirche. Er folgt der Geschichte des eigenen Vaters, der Uhrma­cher und Film­vor­führer. Geschickt unter­malt der Erzähl­künstler seine Erin­ne­rungen mit Kompo­si­tionen von Mario Crispi. Tic Tac ist einzig­artig – witzig, berüh­rend, alles in Frage stellend, poetisch und luftig leicht unter­hal­tend. \ Erzähl­ka­ba­rett, Mundart, 90 Min. mit Pause

Ohrenschmaus mit Dschané

Do 14 Juni

Ohrenschmaus mit Dschané

Romani Gili – Lieder der Roma

Do., 14. Juni 2018, 20 Uhr \ Voller herz­li­cher Begeg­nungen und jede Menge hoch­ste­hende Bühnenkunst, das waren die ersten Monate der Hirschenbühne. Bevor wir uns auf die Vorbe­rei­tungen für die folgenden Jahre stürzen, möchten wir den gelun­genen Start mit einem ohren­schmau­sigen Saison­ab­schluss feiern. Roma­li­eder klingen unmit­telbar in die Herzen ihrer Zuhörer. Über Gene­ra­tionen sind sie mündlich überliefert worden, so blieb ihr Kern bis in die heutige Zeit erhalten. Sie erzählen von Leiden­schaft, Liebe und Sehn­sucht, von Reisen und wilden Tanz­festen. Dschané bringen eine ausge­las­sene Frische und Herz­lich­keit auf die Bühne. Mit Ilsi Fries und Lucinka Novotná Gesang, Igor Bogoev, Perkus­sion, Marc Bantelli Mando­line, Gitarre, Bass, Helikon, David Aebli Mando­line, Gitarre, Bass, Caspar Fries Akkor­deon, Bass. \ Konzert mit Essen, 90 Min. mit Pause \ Ohren­schmausti­cket mit 3-Gang-Menü: CHF 60.–, ermäs­sigt CHF 50.–

Unterstützt durch

  • Hirschen Stammheim
  • Gemeinde Unterstammheim
  • Private Sponsoren

Typo & Code: j.wssnr.ch